Ablauf der Studie

Ausgangsmaterial für alle Untersuchungen ist auf natürlichem Wege gewonnenes Sperma. Die Spermaspende findet in einem eigens für diesen Zweck bestimmten Raum in der Hautklinik des UKT statt. Sie ist mit keinerlei Gesundheitsrisiko verbunden. Um eine ausreichende Anzahl an Spermien sicherzustellen, sollten Sie drei Tage vor der Spende sexuell abstinent sein.

Bevor Sie Sperma spenden, wollen wir sicherstellen, daß Sie unsere Einschlußkriterien erfüllen. Dazu ist ein kurzer Termin in unserer Neurologischen Poliklinik notwendig. In diesem Rahmen werden Sie in einem persönlichen Gespräch über Hintergründe und Ziele der Studie informiert. Im Anschluß daran findet eine neurologische Untersuchung statt, und Sie müssen an einem Riechtest teilnehmen. Bei Parkinsonpatienten wird bei dieser Gelegenheit auch Blut abgenommen, um die Möglichkeit eines genetischen Parkinsonsyndroms auszuschließen.

Falls Sie als Parkinsonpatient an unserer Studie teilnehmen wollen und sich schon einmal in unserer Klinik vorgestellt haben, kann der vorgeschaltete Termin möglicherweise entfallen. Wir vereinbaren mit Ihnen dann direkt einen Termin zur Spermaspende. Entsprechendes gilt, falls Sie als Kontrollperson an unserer Studie teilnehmen wollen und bereits im Rahmen einer anderen Studie in unserer Abteilung die erforderlichen Untersuchungen erhalten haben.

Falls sich für die Teilnahme an EIPAD interessieren, schreiben Sie bitte an eipad@medizin.uni-tuebingen.de.